2014: Goldene Rose 2014
Erstellt: 25.01.15
Der Vorstand

Die Wildhandlung Frank Müller in Reichenhain, Richterweg 98 in 09125 Chemnitz, erhält in diesem Jahr die Goldene Rose für langjähriges Engagement im Ortsteil zur Verbesserung der Versorgung und zur Unterstützung der Veranstaltungen im Ortsteil sowie für aktive Vereinsarbeit.

Der Heimatverein Chemnitz-Reichenhain ehrt jedes Jahr mit der Verleihung der Goldenen Rose einen Bürger/-in oder ein Unternehmen für Leistungen, die er zur Verbesserung des Wohnumfeldes, des Zusammenlebens und damit der Lebensqualität im Stadtteil Reichenhain erbracht hat. Die Goldene Rose wird von der Firma Gert Weißbach hergestellt und gesponsert.

Diese Auszeichnung erhielt erstmalig 2009 der ehemalige Lehrer an der Schule in Reichenhain, Herr Walter Großer, der sich viele Jahre weiter für das Ortsleben interessierte und die Chronik mitinitiierte.

Weiterhin wurden im Jahr 2010 die Ärztin Frau Dr. Christine Richter, im Jahr 2011 der ehemalige Pfarrer Herr Karl-Heinz Kleve und im Jahr 2012 das Gastwirtsehepaar Rosemarie und Ulrich Neumann ausgezeichnet. Im Jahr 2013 wurde mit dieser Auszeichnung Frau Katrin Winkler, Inhaberin von "Reichenhain´s blühendes Läd´chen" geehrt. Für die Freude, die jeder Blick ins Schaufenster bereitet, für das Lächeln, das die blühenden Schönheiten auf die Gesichter vieler Reichenhain zaubert und auch für die Unterstützung bei allen Schul- und Heimatfesten, wurde ihr die Goldene Rose in der Adventszeit im Blumenladen übergeben – die Presse berichtete.