Mitgliederinformation Nr. 31
Erstellt: 28.07.15
Der Vorstand

Liebe Mitglieder und Freunde des Heimatvereins Chemnitz-Reichenhain,

 

zum diesjährigen Angrillen an unserem Rastplatz möchten wir alle herzlich einladen.

 

Wir treffen uns am 23. Mai 2015

ab 17.00 Uhr am Rastplatz Pfaffensteig.

 

Zu unserem traditionellen Pfingstlagerfeuer wird es wieder Livemusik geben!

 

___________________________________________________________________________

 

Nach der Vorankündigung folgen nun

detaillierte Informationen zur Busausfahrt.

Wir haben für Sie eine Tagesfahrt mit dem Busbetrieb Michael Krauß organisiert und laden dazu recht herzlich ein.

 

Am 1. August 2015, um 9.00 Uhr,

soll diese Fahrt an der Haltestelle am Busumlenkplatz Reichenhain beginnen und auch gegen 18.00 Uhr dort enden.

Das Gnandsteiner Land wird unser Ziel sein. Dort vereinigen sich nicht nur Maus und Ratte zur Katze, sondern es wird auch auf diesem kleinen Territorium deutlich, wie das Zusammenwirken von kirchlicher und weltlicher Macht bei der Besiedlung unserer Gegend erfolgte.

 

Wir wollen deshalb zuerst die Gnandsteiner Kirche besichtigen. Diese steht leider immer im Schatten der bekannten Burg und sie ist doch für eine spätgotische Dorfkirche ein barock reich ausgestatteter Bau.

 

Danach schließt sich 11.30 Uhr das Mittagessen im Tonkrug an. Gestärkt und mit frischen Kräften wird der Burgberg erklommen. Hier erwartet uns 13.00 Uhr eine professionelle Führung.

 

Nach der Burgbesichtigung wollen wir nach Rüdigsdorf fahren. Hier befindet sich versteckt ein weiteres Kleinod, der Schwind-Pavillon. Dieser Pavillon wurde im Auftrag von Wilhelm Crusius, einem Urenkel des Chemnitzer Bürgermeisters Atlas Crusius, errichtet und von Moritz von Schwind u. a. mit Fresken zum antiken Märchen „Amor und Psyche“ ausgestaltet.

Erläuterungen zu den Bildern werden wir 16.00 Uhr erhalten.

 

Bevor wir wieder den Heimweg antreten, ist anschließend noch eine Stärkung bei Kaffee und Kuchen im Lindenvorwerk vorgesehen.

 

Die Fahrt einschließlich aller Führungen und Eintrittsgelder kostet pro Person 20,00 EUR. Kinder reisen dabei wieder umsonst! Das Mittagessen und das Kaffeetrinken muss allerdings jeder selbst bezahlen.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie Interesse an diesem Angebot zeigen.Die bereits erfolgten Anmeldungen haben wir berücksichtigt. Weitere Reservierungen können bis 15. Juli 2015 erfolgen.

 

 

Gern nehmen wir Ihre Anregungen und Hinweise entgegen! Erinnern möchten wir an den Termin 3. Juni 2015 für Rückmeldungen zur Auszeichnung mit der Goldenen Rose.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

im Namen des Vorstandes

 

Almut Bothe

Vorstandsvorsitzende

 

Gornauer Str. 66

Tel.: 0170 517 2997