2009: Erste Goldene Rose - Eine Rose für Reichenhain
Erstellt: 15.09.09
Aktualisiert: 01.12.09
Vorstand
Der Heimatverein Reichenhain möchte einen Wettbewerb initiieren.

In Reichenhain geschehen unbemerkt von Vielen so viele gute Dinge für das Allgemeinwohl, dass wir es für wichtig erachten, auch einmal diese "Heimlichkeiten" öffentlich zu machen. Es sind ja oft Kleinigkeiten, die von manchen zwar als selbstverständlich angesehen werden, jedoch nicht selbstverständlich sind, die das Zusammenleben im Ort schöner und angenehmer gestalten.

Wir haben deshalb vor, jährlich

eine Einwohnerin
oder einen Einwohner
oder ein Unternehmen
oder eine Vereinigung

mit einem Pokal in Form einer goldenen Rose auszuzeichnen.

Deshalb fordern wir alle Mitglieder des Vereins auf, ihren Vorschlag an den Vorstand zu richten. Wir werden dann den Vorschlag mit den meisten Stimmen mit der goldenen Rose prämieren.

Bitte reichen Sie Ihren Prämierungswunsch an den Vorstand des Heimatvereins bis zum 09.Oktober 2009 ein.

Preisträger 2009: Walter Großer [Link]